Mittwoch, 9. Dezember 2015

Leseknochen

Nachdem mein Lese-Relaxkissen
die Wäsche leider nicht gut überstanden hat
(.... ich hätte schreien könne, als ich sah, wie das Kissen nach der Wäsche aussah....)
musste ein neues genäht werden.
 
Schnell in meinem kleine Stofffundus gewühlt
und ran an die Nähmaschine.

 

Genäht hab ich meine beiden "Knochen"
wieder nach dieser Anleitung HIER.

Montag, 7. Dezember 2015

Fankissen

Vor einiger Zeit besuchten
meine Männer zusammen
den Fussballmatch FC Basel - YB
 
Es war so ein richtiger Männerausflug.
 
Bei diesem Spiel wurden Fan-Fahnen abgegeben.
Wir fanden, die sehen toll aus
und einfach viel zu schade,
um einfach wegzuwerfen.
 
Und da seit einiger Zeit ein nicht
mehr verwendetet Kissen "herumlag",
wurde kurzum ein Bezug aus 2 Fahnen genäht.
 
Meinem "kleinen" FC-Basel-Fan gefällt es auf alle Fälle.

Freitag, 4. Dezember 2015

"Bräzeli"

Mmmmmh
diese Woche hat es ganz lecker bei uns
auf dem Balkon gerochen!!!!
 
Wieso?
 
Ich habe die feinen "Bräzeli" (Brezeli)
gemacht, welche wir sonst
immer zusammen mit meiner Oma und meiner Mama
gebacken haben.
 
Da wurden wirklich
Kindheitserinnerungen wach.
 
 
 
 



Montag, 23. November 2015

12-Satta-Muster für 2015 - November 2015 - 2

Da bei der Musterabstimmung
2 Satta-Muster gleich viele Stimme hatte,
konnten wir aussuchen,
welches Muster wir stricken.
 
Meine erste Wahl, das Muster: "Halme im Wind"
hab ich Euch ja schon HIER gezeigt.
 
Da das Stricken im Moment
wieder richtig Spass macht,
kann ich Euch heute jetzt auch das
2. Muster zeigen.
 
Hier also mein 2. November-Socken-Paar:
 
 
 
Das 2. Muster war: Blütenband
Verstrick hab ich wieder einen Opal-Strang
und zwar einen OPAL-Bambus.

Freitag, 20. November 2015

Windlicht

Schon lange habe ich an diesem Kerzenglas
herumprobiert.
 
Endlich ist sie fertig!
 

Gemacht habe ich es aus einem Einmachglas
toller "Vintage-Paint"-Farbe von Jeanne d'Arc
und etwas aufgepimmpt mit Strassbordüren.
 
Da ich noch ein paar Einmachgläser hab,
werden da sicher noch mehr, Dekogläser entstehen.
 
 
In diesem Sinne wünsch ich Euch ein schönes Wochenende!

Donnerstag, 19. November 2015

12-Satta-Muster für 2015 - November 2015

Irgendwie kommt die Lust am Stricken wirklich langsam zurück.
Aber irgendwie ist es jetzt auch schön am Abend,
gemütlich in eine Decke gemummelt, zu stricken.
 
Daher wurden meine November-Socken vom 12-Satta-Muster für 2015-Kal
wirklich ratz-fatz fertig.
 
Das November-Muster "Halme im Wind"
habe ich mit einer No-Name-Sockenwolle (finde die Banderole leider nicht mehr).
 
Hier nun also mein fertig November-Paar:
 
 

Dienstag, 17. November 2015

12-Satta-Muster für 2015 - Oktober 2015

Auch meine Oktober-Socken
kann ich Euch zeigen.
 
Gestrickt wurde das Muster:
 
Dafür hab ich (wie schon die letzten Male) einen Opal-Strang gewählt:
Opal Regenwald (6-fach) - Kongo Sally
 
Hier die fertigen Socken:
 
 


Samstag, 14. November 2015

12-Satta-Muster für 2015 - September 2015

Die Zeit verfliegt im Moment
richtig wie im Flug.
 
Haben wir wirklich schon Mitte November????
 
Dann will ich Euch,
zwar mit grosser Verspätung,
noch meine Socken vom
zeigen.
 
Hier also mein Muster (mit gaaaaaaanz viel Verspätung)
September 2015
 
Verstrickt wurde im September das Muster:
 
Dafür hab ich wieder einen Opal-Strang
ausgewählt. Diesmal:
OPAL - Polarlichter


Freitag, 23. Oktober 2015

Es hat wieder "geLoopt"

Schon etwas komisch, wenn man
überall Stoff sieht, aus dem man einen Loop nähen könnte....
 
 
Daher sind während der letzten Tage
diese Loops entstanden:
 
 



 


Samstag, 10. Oktober 2015

Loop 2

Und nochmals ist ein Loop entstanden.
 
Den Stoff hatte ich hier noch in
meinem Fundus.
 
 
Leider lies das Licht keine besseren Bilder zu.....
 


Donnerstag, 8. Oktober 2015

Halschmeichler 2

Und noch ein 2. Halsschmeichler ist
während den letzten Abenden entschaden.
Eigentlich auch nur, weil ich mich bei einem
Wollkauf total vertan hab. (schäm-schäm)
 
Aber die Wolle war dann doch für diesen
Halsschmeichler perfekt.
 
 
Gestrick hab ich nach einem Muster von Jakob-Wolle.
Das Garn war eine SCHULANA Merlana.
 
 


Dienstag, 6. Oktober 2015

Loop

Irgendwie hat mich das Nähfieber
wieder etwa mehr gepackt.
 
Entstanden ist nix weltbewegendes,
aber ich bin auf alles stolz,
was fertig wird.
 
So wie dieser Loopschal.
Eigentlich eine Nähpackung,
die ich im www entdeckt hab.
 
Doch genäht sind diese Loops einfach ganz easy
und irgendwie auch total bequem zum tragen.
 
 
 
 

Montag, 5. Oktober 2015

Biker's Wintercowl

Nachdem ich im Frühjahr mit einer
doofen Lungenentzündung gekämpft hab,
wurde mir bewusst, dass ich um den Hals rum
irgendwie nie was "gescheites" trag.
 
Als ich dann den BIKER'S WINTERCOWL
sah, wusste ich, sowas muss sein.
 
Ab zum Wollgeschäft meines Vertrauens und schon wurde am gleichen Abend angestrickt.
 
Das Stricken ging dann wirklich ratz-fatz
(auch wenn ich mich im Muster mehr als einmal
total vertan hab....)
 
 
Verstrickt hab ich eine Schachenmayr Original - Merino Extrafine 120
 
Die verstrickt sich wirklich wie von selbst
und ist total angenehm.
 

Montag, 14. September 2015

The Crochet Ripple Blanket

Das (oder heisst es der???) Ripple Blanket
von Kirstin von der Krümelmonster AG hat mich
einfach total fasziniert und in seinen Bann gezogen.
 
Doch irgendwie hat mir immer dem Mut gefehlt,
was so grosses zu häkeln.
 
Als ich dann aber in Frankreich in einem Geschäft
die verschiedenen tollen Farben eines Garns
gesehen habe, war es um mich geschehen.
(ich bin un bleibe halt ein Herdentier....)
 
Und so ist während der Campingsaison mein
eigener Ripple Blanket enstanden.
(Danke Kirstin für das tolle Tutorial!)
 
 
Verhäkelt habe ich eine Billig-Schurwolle in 21 Farben
 
 
Mein Blanket hat eine stolze Breite von knapp 1,50 m
und ist knapp 1,90m lang.
So richtig schön zum Reinkuscheln!
 
 
 


Sonntag, 6. September 2015

Sternendecke

Fertig ist meine kleine
Sternendecke eigentlich schon länger.
 
Doch irgendwie klappte es einfach nicht
mit dem Fotographieren.
 
Doch heute morgen hüpfte Sie mir doch
noch vor die Linse.
 
Hier also meine fertige Decke:
 


Freitag, 4. September 2015

12-Satta-Muster für 2015 - August 2015

Endlich wurden auch meine
August-Socken vom Satta-Jahres-KAL
fertig.
 
Aber irgendwie mochte ich bei diesen Temperaturen nicht so stricken.
 
Da ich aber bereits Wochenende habe
(diese beiden Freitage hab ich mir jetzt einfach gegönnt...)
ging das Stricken recht flott.
 
Im Monat August wurde das
Muster LOGO gestrickt.
 
Einfach wieder ein tolles Muster
von Regina.
 
 
Verstrickt habe ich eine OPAL Bamubs.

Freitag, 28. August 2015

Babyjäckchen Ulina - Nummer 2

Und nochmal eine Ulina.
 
 
Bin ja mal gespannt,
ob das Jäckchen dem neuen kleinen
Erdenbürger dann auch gefällt.
 


Mittwoch, 26. August 2015

Babyjäckchen Ulina

Auch dieses süsse Babyjäckchen
ist während den Sommerferien entstanden.
 
Ich liebe die Anleitung von Kerstin Michler.
Sie ist einfach so toll beschrieben und strickt sich fast wie von selbst.
 
Das Jäckchen nennt sich:
 

 
Verstrickt habe ich die Reste
von den Satta-Juli-Socken.
(Opal-handgefärbt KUNTERBUND und Grilana)


Montag, 24. August 2015

12-Satta-Muster für 2015 - Juli 2015

Nach wunderschönen Sommerferien
in Frankreich hat uns der Alltag schon etwas länger
wieder.
 
Ach waren es schöne Tage....
 
Heute regnet es hier - wääää
daher nutze ich endlich die Gelegenheit,
Euch mein Juli-Muster vom
zu zeigen.
 
Entstanden sin die Socken eben während
den Sommerferien.
 
Gestrickt wurde im Juli das Muster
 
Und so sehen meine aus:
 
 
Verstrickt habe ich hier wieder einen Opal-handgefärbt-Strang
"Kunterbunt" zusammen mit eine Grilana.
Ich mag die Kombination.

Freitag, 24. Juli 2015

Auf ein Neues!!!

Rum's hat es gemacht in unserem Blog.
 
Lange überlegt und jetzt,
zwar grad etwas radikal, in die Tat umgesetzt.
 
Aber Ihr werdet uns nicht los, keine Angst.
 
Wir brauchen grad einfach mal
einen kleinen Blog-Neuanfang.
 
Aber jetzt steht ja eh der langersehnte
Sommerurlaub an und da werden
uns schon die passenden Ideen dazu kommen.
 
Bis dahin - macht's gut
Bis bald!!!!
 

Sonntag, 19. Juli 2015

Sterne, Sterne, Sterne

Irgendwie komme ich von der Häkelnadel
nicht weg
(wenn ich denke, dass ich früher nie gerne gehäkelt habe...)
Aber als ich die Decke bei trimysh gesehen habe
und da ich eh noch Baumwollgarn hier hatte,
musste ich einfach los legen.
 
Die Sterne habe ich nach dem Tutorial
von "Die Schaubude" gehäkelt.
Das Tutorial ist einfach erklärt
und mit den Bildern wirklich toll zu verstehen.
 
 
Jetzt bin ich mal gespannt, wie weit das Garn noch reicht.


Montag, 13. Juli 2015

Granny-Decke fertisch!!!!

Das Fäden vernähen ging eigentlich ganz flott.
Auch wenn ich das Gefühl hatte,
es werden eher mehr als weniger.
 
Aber stolz kann ich Euch meine
Granny-Square-Decke zeigen: